Fachpresse

Platzsparender textiler Feuerschutz Feuerschutzvorhang FlexFire

Hörmann erweitert sein Brandschutz-Portfolio um den textilen Feuerschutzvorhang FlexFire aus Glasfilamentgewebe, der sich vor allem in Objekten eignet, in denen wenig Platz oberhalb oder seitlich der Öffnung zur Verfügung steht. Der Vorhang erreicht die Feuerbeständigkeitsklasse E 120.


Hörmann Verladetechnik Sicher Andocken mit DAP

Zum Schutz vor Verletzungen und Anfahrschäden an LKWs und Verladerampen sowie zum Beschleunigen der Andockvorgänge hat Hörmann unter dem Namen DAP ein weiteres Andockunterstützungssystem entwickelt, das universell einsetzbar ist. Die Lösung kann mit dem Hörmann Radkeil WSPG kombiniert werden, funk-tioniert aber auch unabhängig.

Schranken, Schrankenanlagen und Kassenautomaten Zufahrtskontrollsysteme für Dauerparksys-teme und bezahltes Parken

Ausreichend Parkmöglichkeiten sind ein wichtiger Baustein innerstädtischer Infrastrukturen. In Wohneinheiten müssen Parkflächen für die Anwohner geplant werden, Arbeitsstätten benötigen Mitarbeiterparkplätze und Hotels Stellflächen für die PKW ihrer Gäste. Hörmann bietet für die Ein- und Ausfahrregelung von kleinen Parkplätzen bis hin zu grossen Parkhäusern Schranken, Ein- und Ausfahrstationen und Kassenautomaten an.

SPU 67 Thermo von Hörmann Besonders wärmegedämmtes Industrie-Sectionaltor

Energieeffizienz wird aus ökonomischen und ökologischen Gründen immer bedeutsamer. Nicht nur für Fassaden, auch für Torlösungen fordern Bauherren daher eine bessere Wärmedämmung. Dieser Anforderung entsprechend bietet Hörmann das Industrie-Sectionaltor SPU 67 Thermo an, das den Temperaturverlust an Toröffnungen minimiert. Es besitzt eine bis zu 84 Prozent bessere Wärmedämmung als Tore mit 42 mm starken Lamellen und ist damit nicht nur für den Einsatz in der Lebensmittel- und Kühllogistik geeignet, sondern auch als energieeffizienter Abschluss für andere Gewerbeobjekte.

Tiefgaragen-Rolltor und -Rollgitter TGT von Hörmann

Dort, wo Menschen wohnen, arbeiten oder einkaufen, wird Parkraum benötigt. Freiflächen, um diesen zu schaffen, sind jedoch insbesondere in Städten nur selten vorhanden. Deswegen werden Wohn-, Büro- oder Geschäftsgebäude oftmals mit Tiefgaragen geplant. An den Torabschluss dieser Garagen werden besondere Anforderungen gestellt. Speziell hierfür hat Hörmann nun auch das Tiefgaragen-Rolltor TGT im Programm.

Hörmann erneut mit mehr als 1‘400 m2 Standfläche auf der Messe BAU 2017 in München

Zur Messe BAU zeigt sich Hörmann erneut auf mehr als 1‘400 m2 Fläche. Dabei werden auch 2017 die neuen Holz-Innentüren eine zentrale Rolle spielen, ebenso wie die Themen Design und Automatisierung. Diese sowie Innovationen aus den Produktbereichen Industrietore und Verladetechnik erwarten die Besucher auf dem Hörmann Messestand in Halle B3.

Barrierefreies Leben und Arbeiten

Die Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik hat den Türantrieb PortaMatic geprüft und mit der Note 1,7 bewertet, das bisher beste Resultat eines Türantriebs. Damit erfüllt der neue Innentürantrieb die Erwartungen der Generation 50 plus hinsichtlich Komfort, Qualität und Ästhetik. Aber nicht nur in puncto altersgerechtes Wohnen kommt die barrierefreie Hörmann Lösung zum Einsatz, sondern auch im Objektbau. In Bürogebäuden oder Krankenhäusern spielt neben der Barrierefreiheit das Thema Hygiene eine wichtige Rolle: auf das Betätigen von Türdrückern kann mit dem Antrieb verzichtet werden.

Hörmann Komplettprogramm Automatik-Schiebetüren

Ein- und Durchgänge von öffentlichen Gebäuden unterliegen zum einen den Anforderungen der Barrierefreiheit, müssen sich zum anderen aber auch als Fluchtweg eignen. Dass dieser Aspekte mit dem architektonischen Anspruch an Transparenz vereinbar sein kann, zeigt das weiterentwickelte Komplettprogramm Automatik-Schiebetür-Systeme von Hörmann.

Bei Feuerschutztüren können Minuten entscheiden sein.

Im Zuge der neuen Produktnorm EN 16034 müssen sich Hersteller von Feuerschutztüren auf die neuen Anforderungen einstellen und auch für Planer und Verarbeiter ändert sich die Situation. Die Türen werden zukünftig deutlich leichter miteinander zu vergleichen sein. Soweit zur Zukunft. Wie es sich mit Feuerschutztüren im Bestand verhält, erläutern Oliver Bardel von Hörmann und Markus Dörr von der Internationalen Prüfagentur für Türen und Tore (IPATT).

Das Sammelgaragentor ET 500 von Hörmann

Nie war Parkraum in unseren Innenstädten und Ballungszentren wertvoller als heute. Wie ein Magnet ziehen Grossstädte die Menschen zum Wohnen, Arbeiten und Einkaufen an. Wirtschaft-lich sinnvolle Parkmöglichkeiten gibt es fast nur noch unter der Erde und selbst dort werden die Platzverhältnisse immer enger. Weil der Platz Mangelware ist und Wohn- oder Arbeitsräume immer näher an die Parkgarage heranrücken, verändern sich auch die Anforderungen an die Torsysteme der Garagen.

Hörmann Produkte neu auf der PRD-Plattform

Architekten und Planer finden einfach und bequem Produktinformationen zu Türen, Sammelgaragentoren und Feuerschutz-Schiebetoren vom Hersteller Hörmann auch über die PRD-Plattform www.prd.crb.ch.

Neues Hörmann Architektenprogramm

Mit dem neuen Hörmann Architektenprogramm können Architekten und Planer schnell und komfortabel, mit nur wenigen Mausklicks, individuelle Ausschreibungstexte erstellen sowie die CAD Zeichnungen der Hörmann Produkte nutzen.

Industrietor- und Verladetechnikspezialist Hörmann

Steigende Anforderungen an Energieeffizienz, Sicherheit und Langlebigkeit erfordern individuell abgestimmte Lösungen in der Logistik. Der Tor- und Türhersteller Hörmann bietet ein breites Produktprogramm bestehend aus Industrietoren und Feuerschutztüren für den Innen- und Aussenbereich sowie Komplettlösungen für den Bereich der Verladetechnik. Kompetente Beratung, welche individuelle Lösung die richtige ist, und ein schneller Service in Hinblick auf Prüfung, Wartung und Reparatur runden das Angebot des Herstellers ab.

Rückblick erste Hörmann Inhouse-Messe «Rund um die Logistik»

Am Donnerstag, 18. Juni 2015 lud Hörmann Schweiz zur ersten Inhouse-Messe rund um die Logistik in Oensingen ein. Zahlreiche Besucher aus der Transport- und Logistikbranche nutzten die Gelegenheit, sich an Ort und Stelle von den Hörmann Logistik-Lösungen zu überzeugen.

Erste Hörmann Inhouse-Messe «Rund um die Logistik»

Am Donnerstag, 18. Juni 2015 von 10.00 bis 19.00 Uhr lädt Hörmann alle Interessierten zur Inhouse-Messe in Oensingen ein. Die Besucher können sich an Ort und Stelle von den Hörmann Logistik-Lösungen überzeugen. Zusammen mit Mitausstellern präsentiert Hörmann auf über 600 m2 das Komplettpaket rund um die Logistik. Von der Ladebrücke über die Torabdichtung bis zu Streifenvorhängen und Sicherheitselementen wird den Besuchern die volle Produktvielfalt gezeigt.

Neue Hörmann Industrietore

Der Tor- und Türhersteller Hörmann optimiert sein Industrietorprogramm in Sachen Wärmedämmung und bietet Tore mit einer Torblattstärke von 67 mm und serienmässiger thermischer Trennung an. Damit erreichen die Tore eine bis zu 55 Prozent bessere Wärmedämmung und schliessen Logistik- und Lagerhallen energieeffizient ab

Hörmann Baureihe 50 mit neuen Toransichten und einheitlicher Schlupftürbreite

Mit Innovationen wie der Schlupftür ohne Stolperschwelle für den erleichterten Personendurchgang oder dem ThermoFrame-Zargenabschluss für effiziente Wärmedämmung hat Hörmann im Markt der Industrie-Sectionaltore neue Standards gesetzt. Nun präsentiert das Unternehmen den Nachfolger der erfolgreichen Baureihe 40. Die Baureihe 50 überzeugt durch eine harmonische Gesamtansicht des Tores mit grösseren Feldern und damit noch mehr Lichteinfall. Die gestalterischen Möglichkeiten der Rahmenanordnungen garantieren eine harmonische Integration des Tores in die Gebäudefassade.

Nachhaltig produzierte Tore und Türen für zukunftsfähiges und umweltgerechtes Bauen

Immer mehr Unternehmen suchen nach Wegen, um verantwortungsvoll mit vorhandenen Ressourcen umzugehen. Wie sich das Thema Nachhaltigkeit in der Bauzuliefererindustrie umsetzen lässt, zeigt die Hörmann-Gruppe. Der Tor- und Türhersteller bietet nicht nur für fast alle im Objektbau relevanten Produkte einen lückenlosen und zertifizierten Öko-Nachweis, sondern hat auch seine gesamte Produktion auf Nachhaltigkeit ausgerichtet.